Damit die Tiere gesund bleiben, ist regelmäßiger Auslauf sehr wichtig…
Auch hierbei kann man sich kreativ ausleben, wichtig ist nur, dass man beim Auslauf dabei ist, da Chinchillas gerne und viel nagen!

Kabel sollten außer Reichweite sein!

Ich finde der Auslauf ist mit die schönste Zeit mit den Chinchillas. Man kann ihnen beim erkunden, spielen und rennen zu schauen und manchmal darf man auch mal den ein oder anderen Stunt miterleben 😉

Nun wird aber ein Zimmer, was immer gleich ist, auf dauer langweilig, die Tiere kennen irgendwann jeden Winkel auswendig, so dass man als Halter sich ein paar neue Dinge ausdenken muss…

Hier ein paar Ideen für Abwechslung im Chinchilla auslauf :

  • Katzenkratzbaum (Ein alter Katzenkratzbaum, der nicht alzu hoch ist, eignet sich super zum verstecken, springen und beobachtungsplatz)
  • Kartons (mit Löchern werden gerne angenommen)
  • Blumentöpfe (kleine Podeste)
  • Hürden (man nehme 2 Kartons, mache 2 kleine Löcher rein, steckt einen kleinen Ast in die Löcher und fertig ist die Hürde)
  • Hütchenspiel (man nehme einen kleinen Becher, verstecke darunter ein Leckerlie und lässt die Chinchillas einfach mal machen…Evt hat man sogar ein ganz cleveres Kerlchen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite