Seit 8 Jahren halte ich nun Ratten und teile mit ihnen mein Leben.
Nun möchte ich einfach mal ein wenig dazu schreiben….

Ratten galten lange Zeit als ekelhafte und dreckige Tiere, die eine vielzahl von Krankheiten übertragen, doch wer die Hausratte erst einmal erlebt hat, der wird schnell vom Gegenteil überzeugt sein.

Die meisten unserer Ratten wurden sehr zahm, ließen viel mit sich machen und ich wurde bzw werde regelmäßig schon am Gitter begrüßt. Je nachdem wie oft und wie lange man sich mit den Ratten beschäftigt, können sie sogar kleinere „Kunststücke“ lernen. Auch kleine Tests sind für diese schlauen Nager kein Problem.
Da eine großzahl der Ratten so zahm werden, hat man eine vielzahl an möglichkeiten diese zu beschäftigen.

Jede Ratte sticht durch einen vollkommen individuellen Charakter heraus, die einen sind richtige Clowns, die einen eher schüchtern, andere sind kleine Draufgänger usw…Es ist echt immer wieder erstaunlich dabei zu zu sehen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Man lernt mit der Zeit mit- und von einander, jede Ratte ist wieder eine neue kleine herausforderung 😉

Was Kinder betrifft, Kiana durfte lange Zeit nicht an die Ratten und war auch nicht beim Auslauf dabei, erst mit 2 1/2 Jahren durfte sie dann auch beim Auslauf dabei sein. Dabei musste sie lernen ruhig sitzen zu bleiben und die Ratten in Ruhe zu lassen. Nur wenn sie bei mir auf dem Arm sind darf Kiana die Ratten auch mal streicheln.

Wenn ich unsere Ratten anschaue, dann sehe ich defintiv nichts ekeliges, im Gegenteil, ich sehe tolle Tiere, die einfach noch einen zu schlechten Ruf haben.

Auch die Ratte kann zu ihrem Halter eine enge Beziehung aufbauen, so hatte ich z.B. Ratten, die stundenlang bei mir lagen oder die kurz vor ihrem Tod in meinem Arm lagen und sich sozusagen verabschiedeten.

Ich möchte das Zusammenleben mit Ratten nicht mehr missen und so wird immer eine kleine Zahl an Ratten unser Leben bereichern 🙂 Somit hoffe ich natürlich auch noch viele Erfahrungen hier niederschreiben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite